Meine Meinung: Trainerkritik

Lange habe ich mir über das Thema Gedanken gemacht. Wie viel Kritik darf man an einem Trainer üben? Wie scharf darf man einen Trainer kritisieren? Doch eigentlich muss die Frage doch eher heißen: „Kann ich einen Trainer kritisieren?“

Ich habe heute bei einem Interview mit Arnd Zeigler eine sehr treffende Aussage zu dem Thema gelesen, die ich nun gerne mit euch teilen mag:

Sie sind nicht als Schaaf-Kritiker berüchtigt. Können Sie dennoch Fehler benennen, die er gemacht hat?

Ich tue mich generell schwer damit, Trainern fachliche Fehler vorzuwerfen. Ich habe keinen Trainerschein, sondern nur eine bescheidene Fan-Sicht. Ich würde auch keinem Gefäßchirurgen sagen, wie er zu operieren hat, und keinem Gourmet-Koch, wie er Boeuf Stroganoff würzen muss. Alle Entscheidungen, die ein Trainer trifft, trifft er vor allem deshalb so, weil er die Spieler weitaus öfter sieht, als ich es von außen tue. Und jeder Trainer ist mindestens genauso am Erfolg der Mannschaft interessiert, wie ich es als Fan bin. Ich denke zwar auch über taktische Feinheiten und Aufstellungen nach, finde aber dieses dumpfe »Der Idiot von Trainer muss doch sehen, dass Spieler XY besser ist und spielen muss!«-Gebashe grundsätzlich recht anmaßend. Nicht nur bezogen auf Thomas Schaaf. Ein gar nicht mal kleiner Teil der öffentlichen Kritik an ihm basierte auf einer »Naja, irgendwas MUSS man ja ändern«-Grundlage. Auch das hat sich für mich nicht richtig angefühlt.

Quelle: Interview mit Arndt Zeigler bei 11Freunde

In dieser Aussage steht soviel Wahres und das sollte sich jeder Fan einmal zu Herzen nehmen. Wie oft lese ich Kritiken über Reihen-Zusammenstellungen, Taktiken, etc. Die Aussage „Der Idiot von Trainer muss doch sehen, dass Spieler XY besser ist und spielen muss!“ ist sehr nah an der Realität.

Das ganze kann sogar weiter Richtung Spieler oder Schiedsrichter spinnen. Man sollte man drüber nachdenken, wie es wäre, wenn man selbst auf dem Eis stünde!

Klar, es gibt Situationen die zur Diskussion anregen, aber manchmal liegt ein Pass, eine Strafe, eine Reihen-Zusammenstellung auch einfach im Auge des Betrachters! Von daher diskutieren kann man ja gerne, aber über oben genannte Aussagen (Idiot, etc.) sollte man vorher mal etwas nachdenken.

Meine Meinung und ich habe fertig! 🙂