Meine Meinung: Torkamera in der DEL2 ja oder nein?

Auf Grund der letzten Spiel kommt es wieder mal zur Diskussion rund um das Thema „Torkamera ja oder nein“! in Der DEL gibt es sie und dort kommen sie auch recht regelmäßig zum Einsatz. Meiner Meinung nach sollte es diese Einrichtungen in jeder Profi-Eishockey-Liga geben. Und da sich die DEL 2 auch zu einer Profi-Liga zählen möchte, müssen sie wohl über kurz oder lang in den sauren Apfel beißen. Doch hat sich hier schon mal jemand Gedanken über die Kosten gemacht?

Ich ja, ich habe am Freitag mal alle 14 Teams der DEL angemailt um mal zu hinterfragen was für Kosten so eine Torkamera eigentlich mit sich bringt. Einige der Teams haben mir sehr schnell geantwortet und mit mitgeteilt, dass die Torkameras von der DEL gestellt, installiert und gewartet werden. Also habe ich das Wort mal an die DEL gerichtet und habe dort, ebenfalls recht schnell, eine Antwort von dem verantwortlichen Mitarbeiter erhalten.

Hier also die Antwort:

Hallo Herr Fritsche,

Die Übertorkameras werden von der DEL gestellt und sind daher auch einheitlich 16:9/HD. Das Aufzeichnungsgerät wird ebenfalls von der DEL gestellt. Hier befinden sich unterschiedliche Systeme in Betrieb, die aber alle die gleichen Funktionalität aufweisen. Eine Komplette Anlage kostet ca. 15.000 Euro. Hinzu kommen noch jährliche Wartungskosten von ca. 2000 Euro.

Die Frage wäre nun natürlich in der DEL 2 wer trägt die Kosten? Ebenfalls die Liga? Oder die Vereine? Oder Beide?

Klar ist, dass eine Übertorkamera sicherlich hilfreich wären, sowohl für die Teams als auch für die Schiedsrichter. Nur so können strittige Situationen umgehend geklärt werden. Die Liga sollte sich hier meiner Meinung nach ganz schnell Gedanken machen und vielleicht zur Saison 2014/2015 mit einer Torüberwachung beginnen. Immerhin möchte man sich ja Professionell präsentieren und dieser Weg würde ein Schritt in diese Richtung sein.

Oder meint ihr Jeder kann bei der folgenden Spielsituation in vollem Tempo entscheiden ob der Puck nun ins Tor geht oder nicht? Gerade wenn man als Schiedsrichter vielleicht ein schlechten Winkel zum Geschehen hat…

Danke nochmal an alle Teams und Verantwortlichen, die mir auf meine Anfrage geantwortet haben. Also Danke in Richtung Augsburg, Straubing, Krefeld, Köln, Hamburg und an die DEL!

Und was meint Ihr? Kosten/Nutzen-Faktor in Ordnung?