Playoff-Viertelfinale-Spiel 4 #8togo

Am vergangenen Freitag ging es für unsere Jungs nach Rosenheim. Mit einem „Match-Puck“ im Gepäck wollten sie das Halbfinale perfekt machen. Aber Rosenheim hatte natürlich etwas dagegen. Mit dem Rücken an der Wand wollten die Starbulls den Pinguinen zumindest ein Beinstellen oder sogar die Serie drehen.

Die Rosenheimer bekamen sogar noch Prominenten Zuspruch von Oliver Pocher, der NICHT nach Bremerhaven kommen mag.

//

 

Aber die Pinguine machten den Sack zu und gewannen in Rosenheim und „sweepten“ damit ins Halbfinlae, welches am 2. April beginnt.

Drittel 1
0:1 – Brendan Cook (Überzahl-Tor) (Björn Bombis, Brock Hooton) 7:36
1:1 – Michael Rohner (Benjamin Zientek, Simon Fischhaber) 11:48
2:1 – Mario Valery-Trabucco (Überzahl-Tor 2) (Tyler Mc Neely) 15:27
Drittel 2
3:1 – Stephen Schultz (Überzahl-Tor 2) (Mario Valery-Trabucco, Marcus Götz) 17:54
3:2 – Brendan Cook (Überzahl-Tor) (Björn Bombis, Brock Hooton) 19:51
Drittel 3
3:3 – Brendan Cook (Überzahl-Tor) (Gabe Guentzel, Pawel Dronia) 6:49
3:4 – Jan Kopecky (Marc Kohl, Andrew McPherson) 13:45

Und wer ist der kommende Gegner der Pinguine? Tja, das steht noch nicht fest. Kassel oder Frankfurt… Warten wir es mal ab!

Bilder zur Verfügung gestellt von spfoto.de

Bilder zur Verfügung gestellt von spfoto.de