Cody Lampl kommt nach Bremerhaven

Mit Cody Lampl haben die Pinguine einen weiteren Verteidiger unter Vertrag genommen. Lampl letzte Station war Toledo Walleye (ECHL), wo er in der vergangenen Saison in 72 Spielen 36 Punkte (10 Tore/26 Assists) und 116 Strafminuten sammelte. Weiterhin erreichte er in der letzten Saison ein +/- Wert von 34!

Das gute ist, der 1986 in Ketchum (USA) geborene Defender nimmt keine Kontigentstelle stelle ein, denn Lampl hat einen deutschen Pass. Damit formt sich weiterhin ein starker Kader in Bremerhaven. Was definitiv noch fehlt ist ein Trainer, der diesen „Haufen“ zusammen hält. Und… für mich weiterhin die Frage: bleibt Martinelli vielleicht doch?

Zumindest die Frage nach dem Trainer sollte bald (ich denke morgen) beantwortet werden. 🙂

Hier nun noch die „harten“ Zahlen von Cody Lampl:

Last but not least ein schönes Tor vom neuen Verteidiger:

Damit ergibt sich nun folgender Kader – jetzt mit Rückennummern 🙂 :

Tor:

#33 Maximilian Franzreb
#34 Jonas Langmann
#37 Benjamin Meisner

Verteidigung:

#4 Andrei Teljukin
#7 Dominik Tiffels
#10 Gabe Guentzel
#12 Pawel Dronia
#22 Steve Slaton
#32 Cody Lampl

Sturm:

#5 Maximilian Schaludek
#11 Björn Bombis
#12 David Stieler
#16 Brock Hooton
#19 Marian Dejdar
#23 Benjamin Zientek
#28 Jan Kopecky
#46 Jordan Owens
#77 Kevin Orendorz
#79 Andrew McPherson
#81 Tim Miller
#94 Patrick Klöpper
#97 Thomas Zuravlev