Saison 2016/2017 – Eintrag #18

Während ich diese Zeilen schreibe läuft auf der einen Seite des Monitors das Spiel Köln gegen Nürnberg. Auch unsere Pinguins sind bereits morgen wieder am Drücker. Der Gegner wird dann die Adler Mannheim sein, die im bisherigen Saisonverlauf noch keins der drei Spiele gegen unsere Bremerhavener verloren haben. Ich denke, dass könnte sich morgen ändern, denn nach einem starken Auswärtswochenende dürften die Pinguins mit starkem Rückenwind auflaufen. Doch Eins nach dem Anderen, oder?

EHC Red Bull München gg. Fischtown Pinguins

Telekom-Zusammenfassung

Am Freitag ging es zum Meister und (zu diesem Zeitpunkt) Tabellenersten nach München. Die Pinguins lieferten ein tolles Spiel ab und zeigten, dass man auch mit einem kleinen Etat und einem Kader der zu großen Teilen eigentlich für die zweite Liga gebaut wurde die Großen schlagen kann. Na ja, kein Wunder! Immerhin war an diesem Freitag der Tag der Pinguine. 🙂 3:1 Auswärtssieg!

Tore:

  • 0:1 Brock Hooton
  • 1:1 Tobias Wörle
  • 1:2 Jack Combs
  • 1:3 Ross Mauermann

Strafen:

  • München: 12 Minuten
  • Bremerhaven: 6 Minuten

Pressekonferenz:

Tja, ich würde euch ja gerne die Pressekonferenz aus München zeigen, aber es gibt keine Aufzeichnung davon. Leider. Ich hätte schon gerne gehört was der Trainer der Münchner, Don Jackson, zu der Partie zu sagen hatte.

Augsburger Panther gg. Fischtown Pinguins

Telekom-Zusammenfassung

Am vergangenen Sonntag ging es dann zum Ex-Coach der Pinguins nach Augsburg und nicht nur der ist ja ein Panther. In der Aufstellung der Panther fanden sich auch Ex-Pinguine wie David Stieler, Aleksander Polaczek, Thomas Holzmann, Derek Dinger, Jaroslav Hafenrichter und Backup Ben Meisner. Hier spielten sich die Pinguins zum Ende in einen richtigen Rausch und fertigten die Panther mit 3:7 ab.

Tore:

  • 0:1 Marian Dejdar
  • 0:2 Bronson Maschmeyer
  • 1:2 Benjamin Hanowski
  • 1:3 Jordan Owens
  • 2:3 Andrew LeBlanc (SH)
  • 2:4 Jack Combs (PP1)
  • 3:4 Jaroslav Hafenrichter
  • 3:5 Rob Bordson (PP2)
  • 3:6 Jack Combs (ENG)
  • 3:7 Brock Hooton

Strafen:

  • Augsburg: 6 Minuten
  • Bremerhaven: 6 Minuten

Pressekonferenz:

 

 

Bildquellen: