Saison 2016/2017 – Eintrag #19

So, es ist Dienstag und irgendwie versuche ich an diesem Tag meistens das letzte Wochenende Revue passieren zu lassen. Freitag ging es im Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt und am Freitag musste man Auswärts mit ca. 1.500 Fans im Rücken bei den Kölner Haien ran. Also… auf geht’s

Fischtown Pinguins gg. ERC Ingolstadt

Fotos | Telekom-Zusammenfassung

Lange war das Spiel offen und es hätte auch andersrum enden können. Leider erzielte der Ingolstädter Thomas Oppenheimer knapp zehn Minuten vor Ende den Führungs- und Siegtreffer für die Gäste. Hätte ja eigentlich gerne wieder ein Penaltyschießen gewonnen. *grins*

Bewegend waren die McPherson Rufe vor Spielbeginn und das er trotz schnellem Abschied beim Einlauf der Mannschaft aufgerufen wurde. Das sorgte bei mir schon etwas für Gänsehaut. Hier mal der Moment eingefangen von Charly (Danke):

Tore:

  • 0:1 Darryl Boyce (PP1)
  • 1:1 Cody Lampl
  • 1:2 Thomas Oppenheimer

Strafen:

  • Bremerhaven: 6 Min.
  • Ingolstadt: 2 Min.

Pressekonferenz:

Kölner Haie gg. Fischtown Pinguins

Telekom-Zusammenfassung

Ein Auswärtsspiel wie jedes andere? Definitiv nicht. Zwei Sonderzüge und diverse Privatfahrer machten sich am Sonntag morgen auf den Weg in die Lanxess Arena. Wie das dort in der Halle aussah? So:

Schon krass und ich bin schon ein wenig traurig, dass es bei mir dieses Mal nicht geklappt hat. Aber es war auch schon cool bei der Telekom Übertragung oft eher die Fans der Pinguins zu hören, statt der Fans der Kölner Haie. Das Spiel fast schon Nebensache, aber auch nur fast, denn die Pinguins stellten die Haie vor eine schwere Aufgabe und wie gegen Ingolstadt hatte man den Sieg auf der Kelle. Leider zog Mike Moore im letzten Drittel eine Strafe, die darauf folgende Überzahl nutze Shawn Lalonde zum Siegtreffer. Aus dem eigenen Drittel fuhr er bis zum Tor der Bremerhavener, vorher noch ein Doppelpass mit Max Reinhardt und schon zappelte die Scheibe im Netz. Bitter für unsere Pinguine war der unglaubliche Check von Patrick Hager gegen Atte Pentikäinen und musste verletzt vom Eis. Hager kassierte eine 5 Minuten Strafe plus automatische Spieldauer und wurde nachträglich für zwei weitere Spiele gesperrt.

Tore:

  • 0:1 Jack Combs
  • 1:1 Christian Ehrhoff (PP1)
  • 1:2 Kai Hospelt
  • 2:2 Jason Bast (PP1)
  • 3:2 Shawn Lalonde

Strafen:

  • Köln: 43 Min.
  • Bremerhaben: 8 Min.

Pressekonferenz:

Tja, ich konnte bisher keine Pressekonferenz finden. Wenn sie doch noch online kommt, stelle ich sie hier natürlich ein. Irgendwie sind auf dem YouTube Kanal nur sporadisch welche zu sehen, vielleicht machen sie das nur nach Lust und Laune?!

Bildquellen: