Kevin Orendorz nun offiziell bestätigt

Eigentlich hatte ich als nächstes mit der Bekanntgabe des neuen Trainers gerechnet, aber da haben die Pinguine mir nun einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nun also ein herzliches Willkommen an Kevin Orendorz.

Weiterlesen

Der Kader nimmt formen an

Endlich gibt es ein paar neue Informationen rum um den Kader für die kommenden Saison. Deshalb hier nun noch mal ein Überblick über die jetzt bekannt gewordenen Veränderungen des Kaders.

Weiterlesen

Kaderupdate 2013/2014 #3

Es wird mal wieder Zeit für ein Kaderupdate, oder was meint ihr? Immer gibt es ja zwei Entscheidungen, die den Kader betreffen. Doch zu erst einmal zu einer Ehrung! Andrew McPherson wurde von der ESBG mit einem Award für soziales Engagement ausgezeichnet! McPherson hat sich seit Saisonbeginn in herausragender Weise für den ambulanten Kinderhospizdienst „Augenstern“ in Bremerhaven engagiert und dort mitgeholfen, die betroffenen Familien in verschiedenster Weise zu unterstützen. Für mich eine tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch!

Nun aber zum Kader. Die Pinguine haben auf der einen Seite die Vertragsverlängerung von Mark Kosick bekannt gegeben, der den Kader (aus meiner Sicht) auf den wichtigen Positionen komplettiert .

Stewart zum Verbleib von Kosick: „Kos ist ein verlässlicher Garant in meinem System. Immer ehrgeizig und erfolgshungrig. Auf ihn will und kann ich auch in der neuen Saison nicht verzichten.“

Außerdem hat Bremerhaven den 1990 geborenen Jaroslav Hafenrichter verpflichtet. Hafenrichter kommt mit einem deutschen Pass aus Tschechien nach Bremerhaven. Stewart über sagt über den jungen Flügelspieler:“Sicher, wir haben Jaro nur in einem Spiel gesehen, aber er hat uns in dieser Partie mehr als überzeugt. Wir sind  sicher, dass der Spieler Perspektive hat und uns in der neuen Spielzeit weiterhelfen wird.“

Jaro, wie Hafenrichter genannt wird, sagt: „Ich hatte von mehreren Klubs der Bundesliga sehr gute Angebote. Es hat mich aber beeindruckt, dass die Offiziellen den weiten Weg nicht gescheut haben, um mit mir persönlich Kontakt aufzunehmen. Zudem hat mich meine persönliche Recherche schnell überzeugt, dass Bremerhaven ein guter Startpunkt in der Heimat meiner Vorfahren sein sollte. Zusammen mit meiner Familie freue ich mich sehr darauf, den Norden Deutschlands nun auch persönlich kennenlernen zu dürfen. Natürlich hoffe ich, dass ich die in mich gesetzten Erwartungen erfüllen kann.“

Damit sieht der Kader der Pinguine nun wie folgt aus: