Saison 2016/2017 – Eintrag #21

Wir nähren uns dem großen Finale der Saison. Zwei Spiele stehen noch am kommenden Wochenende an, aber bevor es soweit ist, schauen wir nun auf die letzten drei Spiele unserer Pinguins.

Weiterlesen

Bildquellen:

Saison 2016/2017 – Eintrag #12

Heute werfen wir ein Blick auf das Heimspiel gegen die Thomas Sabo Ice Tigers und die Auswärtspartie bei den Straubing Tigers. Aus beiden Spielen konnten die Pinguins – für mich etwas überraschend – 5 von 6 möglichen Punkten holen. Aber eins nach dem Anderen!

Weiterlesen

Bildquellen:

Saison 2016/2017 – Eintrag #9

Im TV läuft Eishockey (Berlin – Straubing über Telekomeishockey) dazu schau ich gerade schnell die Auflösung von #FlyingReimer und dann fällt mir auf… Oh, du musst noch ein „PAAR“ Spiele verbloggen. Hier also nun das erste von zwei fehlenden Postings zu den Spielen der Fischtown Pinguins. Heute geht es um die drei Heimspiele in der Zeit vom 18. bis 23. November.

Weiterlesen

Bildquellen:

Saison 2016/2017 – Eintrag #2

Das war also das zweite Wochenende der Pinguins und es war überraschender als gedacht. Zumindest der Freitag, oder wie seht ihr das? 3 Punkte goes to Fischtown  🎉 🎉 🎉. Der erste Sieg in der DEL Geschichte und das zu Hause. Danke Iserlohn Roosters 🙂

Weiterlesen

Bildquellen:

Weiße Weste

In der bisherigen Vorbereitung haben die Pinguine noch keine Niederlage einstecken müssen. Das Turnier in Ritten am vergangenen Wochenende gewannen sie durch zwei Siege nach Penaltyschießen.

Samstag gewann man gegen die Manitoba Bisons mit 6:5 nach Penaltyschießen. Hier die Torfolge der Partie: 1:0 (8.) Martinelli bei 5/4-Überzahl, 2:0 (10.) Kopecky, 2:1 (11.) Dickin, 3:1 (13.) Fatyka, 3:2 (15.) Ciarelli bei 5/4-Überzahl, 4:2 (23.) McPherson, 4:3 (39.) MacLeod, 5:3 (40.) Dejdar, 5:4 (48.) Dickin, 5:5 (51.) Lewadniuk bei 5/4-Überzahl, 6:5 (65.) Cook (GWS).

Am Sonntag im Finale traf man dann auf den Gastgeber aus Ritten. Hier konnte sich am Ende die Pinguine mit einem 3:2 Sieg nach Penaltyschießen über den Pokal freuen. Die Torfolge der Partie: 1:0 (17.) Luca Ansoldi, 1:1 (26.) Jan Kopecky, 2:1 (52.) Thomas Spinell, 2:2 (54.) Jaroslav Hafenrichter, 3:2 (65.) Cook (GWS)

Somit können die Pinguine derzeit eine weiße Weste in der Vorbereitung vorweisen, denn keins der bisherigen Spiele ging verloren.

Am kommenden Wochenende ist dann endlich wieder Eishockeyzeit in Fischtown, denn der swb-Energie-Cup steht vor der Tür. Mit dabei sind neben den Pinguinen die DEL Teams aus Straubing und Krefeld, so wie die Odense Bulldogs aus Dänemark.

Das Turnier startet am Freitag mit der Partie zwischen den beiden DEL-Teams und endet mit der Partie zwischen den Pinguinen und Odense.

Samstag steht dann das kleine und das große Finale an.

Die Gäste des swb-Energie-Cups

Am 23. Mai haben die Pinguine die Teilnehmer des swb-Energie-Cups bekannt gegeben. Neben den Gastgebern aus Bremerhaven darf man sich auf zwei Mannschaften aus der höchsten Deutschen Liga, der DEL, freuen. Außerdem kommt für den Internationalen Flair eine Mannschaft aus der höchsten Dänischen Eishockeyliga, der AL-Bank Ligaen.

Weiterlesen

swb-Energie-Cup und mehr…

Die Pinguine haben die Teilnehmer des diesjährigen swb-Energie-Cups bekannt gegeben. Teilnehmer werden die folgenden Teams sein:

Teilnehmer werden dieses Jahr neben den Pinguinen – als Gastgeber – die Straubing Tigers, die Krefeld Pinguins und die Odense Bulldogs aus Dänemark. Das Turnier wird am 6./7. September 2013 statt finden und die erste Partie werden die beiden DEL Teams bestreiten (17 Uhr). Im zweiten „Halbfinale“ werden die Pinguine dann auf Odense treffen (20 Uhr).

Am zweiten Tag werden dann erst die beiden Verlierer um Platz 3 spielen (16 Uhr) und am Abend dann das Finale mit den beiden Gewinnern vom Vortag (20 Uhr).

Während der Pressekonferenz hat Alfred Prey noch weitere Informationen bekanntgegeben. Saisonstart der DEL und der DELII oder einer anderen Liga soll demnach am 13. September sein, außerdem soll es zwei Freundschaftsspiele gegen die Hannover Scorpions geben. Ob diese beiden Spiele aber noch so stattfinden werden ist derzeit meines Wissens noch unklar, da die Scorpions ja ihre Lizenz an die Schwenninger Wild Wings verkauft haben.

Hier nun noch die Pressekonferenz zum swb-Energie-Cup:

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=tKzEQ3zEDOs]